Stargate - The End is near

Das Ende unserer Stargate Teams scheint näher, als je zuvor. Wenn du dieses abwenden möchtest, dann zeig es den Replikatoren, Wraith und allen anderen.
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Chloe Armstrong

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Chloe Armstrong   Do Okt 20, 2011 5:29 pm



W H O . I . A M




»Vorname Chloe


»Nachname Armstrong


»Spitzname/n (*Deckname)
hat keinen


»Geburtsdatum 03.02.1986


»Geburtsort Amerika


»Alter 24 Jahre


»Rasse Mensch


»Gesinnung Gut



F A M I L Y . P O R T R A I T


»Mutter
»Patricia Armstrong | ? Jahre | Hausfrau
Chloe liebt ihre Mutter über alles.


»Vater
»Alan Armstrong | ? Jahre | US Senator
Sie liebte ihren Vater bis zu dessen Tot.


»Geschwister
»Name des Geschwisterkindes | xx Jahre | Job/Tätigkeit
Chloe hat keine Geschwister.





A . C L O S E R . L O O K


»Aussehen
Chloe ist circa 1,70 Meter groß und hat braune, lange Haare, welche lockig sind. Sie hat ein eher rundliches Gesicht, mit einer hoch liegenden Stirn. Die Ereignisse
auf der Destiny haben sie jedoch schon wesentlich älter wirken lassen, als sie wirklich ist. Sie ist nicht besonders stark, aber wenn es darauf ankommt, kann sie sich doch ziemlich schnell bewegen. Von der Fitness her steht es also doch ziemlich gut um die junge Zivilistin. Chloe trägt meistens ein lilanes, kurzärmliches Oberteil und eine graue Hose, dazu grau-weiße Joggingschuhe.


»Charakter
Chloe, die wohl ein wenig verwöhnt wirkt, aber trotzdem nicht dumm ist, studierte Politikwissenschaften an der Harvard Universität. Besonders kennt sie sich in politischen und gesellschaftlichen Themengebieten aus. Ihr größter Traum war es, einmal in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. Kurz nach dem Tod ihres Vaters, ging sie wütend auf Dr. Rush los und beschuldigte ihn, ihren Vater getötet zu haben. Sie ging ihm bei jeder Gelegenheit aus dem Weg. Erst als er ihr das Leben rettete, fing sie an, ihn normal zu behandeln. Auch mit Eli versteht sie sich gut. Er verehrt sie, was Chloe auch merkt. Da sie jedoch mit 1'st Lieutenant Matthew Scott zusammen ist, kommt für sie eine Beziehung mit Eli nicht in Frage. Zwar macht sie ihm hier und da mal Komplimente, was Eli öfter mal falsch auffasst, Chloe ist jedoch nach wie vor nicht in Eli verliebt. Die junge Zivilistin macht in ihrer Freizeit gerne mal Yoga. Von Planeten war sie nicht sonderlich begeistert, bis Eli sie dazu brachte, sich einen Gasriesen mit ihm anzusehen. Seitdem ist sie auch von diesen fasziniert.

Matthew Scott
An Bord der Destiny baut die junge Frau nach und nach eine immer tiefere Verbindung, gar Liebe zu Matthew Scott auf. Dieser scheint ihre Gefühle zu erwidern. Als Matthew Scott erfährt, dass er einen Sohn hat, hilft sie ihm dies zu verarbeiten. Als er auf einem Dschungelähnlichen Planeten von einer seltsamen Pflanze angegriffen wird und er dem Tode nahe ist, ist Chloe bereit, auch ihr Leben zu beenden. Doch durch die Veränderung, die in ihr vorgeht, entwickelt sie eine Immunität und mithilfe einer Bluttransfusion von Chloe zu Matt, schafft es TJ , Matt zu retten.

Eli Wallace
Einer ihrer Verehrer ist weiterhin Eli Wallace. Er versucht sich stets charmant zu geben, doch Chloes Herz gilt nachwievor Matthew Scott. Sie bezeichnet Eli allerdings als witzig, ein Genie und einen guten Freund. Sie merkt jedoch, dass Eli mehr als nur ihre Freundschaft will, was sich besonders in seinen Reaktionen auf ihre Komplimente zeigt. Für sie jedoch ist mehr als eine Freundschaft mit Eli nicht drin, da sie ja mit Matthew Scott zusammen ist. Für Eli fühlt sich diese Freundschaft oft nur an, wie ein Trostpreis.

Nicholas Rush
Kurz nachdem ihr Vater sich opferte, ging Chloe wütend auf Dr. Nicholas Rush los und schlug auf ihn ein. Lt. Scott und TJ mussten sie zurückziehen. Seitdem hasst sie Rush und tut alles, um ihn zu ignorieren. Erst nachdem Rush ihr auf einem Alienschiff das Leben rettete und sie gemeinsam zurück auf die Destiny brachte, nachdem sie von den Außerirdischen entführt wurde, ändert sie ihre Meinung und die Zivilistin beginnt normal mit ihm umzugehen.


»Stärken
* politisches Wissen
* (meistens) freundlich
* Diplomatie
* gutes Bauchgefühl
* zärtlich
* Händchen für Tiere


»Schwächen
* kämpfen
* mit Dr. Rush auskommen
* mit dem Militär auskommen (Ausnahmen: Matt, TJ)
* mit Waffen umgehen
* unbekannten bedingungslos vertrauen
* sich bei Streits raushalten


»Vorlieben
* Matthew Scott
* Eli Wallec
* Yoga
* ihre Mutter
* Politik
* Musik


»Abneigungen
* Krieg
* Streit
* Hass im Team
* Versklavung von Menschen
* Tod
* jemandem Unrecht tuen


»Hobbies
* Zeit mit Matt verbringen
* Yoga
* Gasriesen mit Eli anschauen
* Musik auf ihrem IPod hören


»Besonderheiten
Keine Besonderheiten




T H E . P A S T


»Status
Zivilstin auf der Destiny

»Vorgeschichte
Chloe Armstrong ist 24 Jahre alt und die Tochter des US Senators Alan Armstrong. Sie ist ein bisschen verwöhnt, aber dennoch nicht dumm. Sie hat Politikwissenschaft an der Harvard Universität studiert und kennt sich vor allem in politischen und gesellschaftlichen Themengebieten aus. Deshalb träumt sie davon eines Tages in die Fußstapfen ihres Vaters treten zu können. Der tragische Tod ihres Vaters und der grässliche Zustand, auf der Destiny gefangen zu sein, stellen ihren Charakter jedoch vor eine ernste Probe.
Als Assistentin ihres Vaters, der Leiter einer Kontroll-Organisation für die Ausgaben des Stargate-Programms war, hatte sie maßgeblichen Einfluss auf die Entscheidung, die Forschung am neunten Chevron weiter zu finanzieren.
In der Episode Mordverdacht wird sie von Col. Young aus zwei Gründen als seine Verteidigerin ausgewählt. Zum einen wegen ihrer Ausbildung aber vor allem, weil sie als Zivilistin gewährleisten kann, dass es bei der Anhörung nicht so leicht zu einer Aufspaltung der Besatzung zwischen Zivilisten und Militärs kommt.
Kurze Zeit später wird Chloe von den Aliens entführt, die die Destiny angreifen. Auf deren Raumschiff wird sie in einem Flüssigkeitstank mit einer Atemmaske gefangen gehalten. Nachdem Col.Young Dr. Rush, der ebenfalls auf diese Weise gefangen war, befreit, wird sie von ihm (Nicholas Rush) gerettet. Den beiden gelingt mit einer Art Shuttle die Flucht von dem Schiff und sie gelangen in letzter Sekunde auf die Destiny, bevor das Außerirdischenraumschiff davon fliegt.
Sie war eine der Personen die in auf dem Planeten zurück bleiben wollte. Sie kehrt dann aber doch auf die Destiny zurück.
Einige Tage später wird sie mit 1st Lieutenant Scott, Sergeant Greer und Eli Wallce in einem Tunnel eingesperrt und sie können nicht mehr gerettet werden bis die Destiny wieder in F.T.L springt.
Bei dem Übergriff der Luzianer-Allianz auf die Destiny, wird ihr ins Bein geschossen und sie wäre fast verblutet. Jedoch heilte ihre Schußverletzung unnatürlich schnell und sie kam wieder zu sich.
Als Matthew Scott sich durch einen Stich einer außerirdischen Lebensform ein Virus zuzog nd dadurch das Bewusstsein verlor, quollen blaue Blasen aus seinem Arm. Daher wollte man ihm den Arm abtrennen, Chloe war dagegen, doch man fand heraus, dass das nichts bringen würde. Als alle anderen vom Planeten durch das Stargate auf die Destiny zurückkehren sollten, steckte Chloe sich heimlich absichtlich an, um bei Matthew bleiben zu können. Etwas später meldet sie sich freiwillig für eine Bluttransplantation, durch die Matthew gerettet werden konnte.

Wenig später mutiert sie teilweise: Teile ihrer Haut werden grau und fest. Mit der Zeit übernimmt dieses Wesen Chloe und kann sie sogar steuern bzw. bewegen. Da sie somit eine Bedrohung darstellen wird, wird ihr klar, dass Young keine andere Wahl haben wird, als die Bedrohung zu eliminieren. Auch Greer bittet sie im Voraus um Vergebung, Chloe vergibt ihm. Während einer Raumschlacht kann Chloe aus ihrem Quartier entkommen, bricht dem bewachenden Soldaten dem Arm zwei Mal, öffnet eine Tür durch Manipulation der Kontrollkristalle und hebt gewandt einige wichtige Systemprotokolle auf. Es gelingt ihr, den Nakai ein Signal mit der Position des Schiffs zu übermitteln. Trotz des Misstrauens auch seitens Scott erklärt sie, dass sie es zum Wohle der Crew getan hat. Sie wollte damit erreichen, dass die feindlichen Drohnen sich von der Destiny abwenden und zumindest abgelenkt sind. Ihr Plan geht auf, die Hälfte der Feinde dreht ab und man kann schließlich das Kommandoschiff und die Drohnen eliminieren. Später handelt man einen Deal aus und die Außerirdischen stoppen Chloes Mutation auf einem ihrer Schiffe.
Später benutzt sie die Kommunikationssteine und als sie einschläft, befindet sich plötzlich das Bewusstsein der von Simeon getöteten Luzianerin Ginn in ihr. Als später auch noch das Bewusstsein der ebenfalls durch diesen Mord getöteten Amanda Perry in ihren Körper gelangt, wird es für alle drei schwieriger, den Körper zu kontrollieren und ihn zu übernehmen. Man hilft ihnen schließlich, indem man mit dem Repositorium Ginn und Amanda in den Schiffscomputer überträgt

Durch die Veränderungen der Außerirdischen ist Chloe offenbar als einzige in der Lage, einen neuen FTL-Kurs zu berechnen.




O T H E R . S T U F F


»Avatarperson Elyse Levesque
»Zweit- oder Drittchara Elizabeth Weir, Jonas Quinn

»Charakterweitergabe? Nein
»Steckbriefweitergabe? Nein
»Regeln? [x] ja [] nein


Edit: Bild eingefügt
Nach oben Nach unten
 
Chloe Armstrong
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alexander Armstrong's Büro

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Stargate - The End is near :: Charaktere :: Angenommene Bewerbungen-
Gehe zu:  
a
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren
Impressum